Erzeugen einer neuen Seite

Um eine neue Seite zu erzeugen, fügen Sie ihren WikiNamen auf eine existierende Seite hinzu und speichern Sie. Danach können Sie (auf der geänderten Seite) auf den WikiNamen klicken, da daraus automatisch ein Verweis (Hyperlink) entstanden ist.

Dann wird Ihnen ihre neue Seite präsentiert, die Sie dann auf die übliche Art editieren können. Die Seite wird beim ersten Speichern automatisch angelegt. Seiten können normalerweise1 nicht gelöscht werden, deshalb achten Sie bitte auf korrekte Schreibweise des neuen WikiNamens.

Details über Erzeugen und Verlinken von Unterseiten siehe HilfeZumEditieren/UnterSeiten.

Erzeugen einer Vorlagen-Seite

Um eine Vorlage (engl. "Template") zu erzeugen, befolgen Sie die obige Beschreibung und erzeugen Sie eine Seite, deren WikiName in "Template" endet. Diese Seite wird dann der Liste der Vorlagen-Seiten hinzugefügt, die angezeigt wird, wenn man versucht, auf eine nicht-existierende Seite zuzugreifen.

Zum Beispiel hat NichtExistierendeHilfeSeite einen Link zu HilfeTemplate, der den Inhalt von HilfeTemplate in den Editierbereich lädt, wenn man auf den Link klickt.

Variablen-Ersetzung beim Speichern einer Seite

Die folgenden Variablen werden ersetzt, wenn man eine Seite speichert.

@PAGE@ Name der Seite (nützlich auf Seitenschablonen)
@DATE@ Aktuelles Datum im Systemformat
@TIME@ Aktuelles Datum und Uhrzeit im Benutzerformat
@USERNAME@ Nur der Name des Benutzers (oder seine Domain/IP)
@USER@ Unterschrift "-- Login-Name"
@SIG@ Unterschrift mit Datum/Uhrzeit "-- Login-Name Datum Uhrzeit"
@MAILTO@ mailto:-Link mit den Daten des Benutzers

Beachten Sie, dass beim Abspeichern von Vorlagen (Template) oder Formularen (Form) und bei der Vorschau die Variablen nicht ersetzt werden. Abgesehen davon ist die Variablenersetzung sehr global und und geschieht überall auf der Seite, inklusive Code-Anzeigen, Kommentaren, Verarbeitungsanweisungen und anderen "speziellen" Seitenbereichen, von denen man annehmen könnte, dass sie ausgeschlossen sind.

Editor-Sicherung

Wenn der Benutzer eine Homepage hat, wird beim Sichern oder bei der Vorschau einer Seite der aktuelle Text dort als Unterseite HomePageName/MoinEditorBackup (wenn Unterseiten erlaubt sind) oder als Seite HomePageNameMoinEditorBackup (wenn Unterseiten nicht erlaubt sind) gespeichert.

Wenn Sie sich also oft eine Vorschau anzeigen lassen, verlieren Sie Ihre Änderungen nicht, selbst wenn Ihr Browser abstürzt.

Anmerkung: früher war dies ein Anhang zur Homepage namens moin-editor-backup.txt, dies wurde aber aus Sicherheitsgründen bei der Einführung von ACLs geändert.